Archiv Februar 2017

Im Zuge des Aktionsrahmens Bildungsstandort Deutschland der Gemeinsamen Wissenschaftskommission von Bund und Ländern sucht Humboldteum (ein Verein für Bildung und Kulturdialog) Familien, die vom Samstag, den 29. April 2017 bis Samstag, den 15. Juli 2017 einen kolumbianischen Austauschschüler der Andenschule der Stadt Bogotà aufnehmen würden.

Am 31.01.2017 sind wir, der Bilingualkurs der Jahrgangsstufe 8 und die Seiteneinsteiger Englisch, zum Cromford Museum nach Ratingen gefahren. Dies war die erste (Baumwoll)fabrik auf dem europäischen Kontinent. Da wir vorher schon im Unterricht über die Industrielle Revolution gesprochen hatten, hatten wir eine Vorstellung davon, was uns erwarteten würde.

„In Zeiten des digitalen „Datenklaus“ und diverser Überwachungsskandale wird in diesem Kurs anhand von spannenden Experimenten der Weg zur sicheren Datenübertragung mittels Quantenkryptografie aufgezeigt. Durchgeführt werden die Experimente mit einem Quantenkryptografie-Versuch, den es weltweit nur am Leibniz-Gymnasium Dormagen gibt.“

 

Noch nie war das Angebot an Ausbildungs- und Studiengängen so groß wie heute. „Viele Jugendliche sind deshalb nach dem Abitur noch sehr unsicher, wie es weitergehen soll.

Albert Einstein Gymnasium Kaarst © 2020