web-allgemein

Chronik 2012-2018

2012/2013

Das letzte Schuljahr des Doppeljahrgangs, der am Schuljahresende die Schulzeit beschließt, konzentriert viele Kräfte.

18.04.2013

Herr von Berg übernimmt nach erfolgreicher Bewerbung und Wahl durch die Schulkonferenz das Amt des Schulleiters.

2013/14

Zu Beginn des Schuljahres wird die Renovierung der Biologieräume beendet. Damit sind nach den Chemie- und Physikräumen alle naturwissenschaftlichen Räume modernisiert.

20.11.2013

Herr OStR Raphael Flaskamp, Lehrkraft für Deutsch, Geschichte und Biologie am AEG, wird kommissarisch mit den Aufgaben des stellv. Schulleiters betraut.

Juni 2014

Auf dem zweiten Pädagogischen Tag des Schuljahres initiiert die Schulleitung eine Überarbeitung des Leitbildes und des Schulprogramms. Es wird eine Steuergruppe zur Weiterentwicklung des Schulprogramms gegründet, diese wird im Laufe des folgenden Schuljahres um Schüler und Eltern erweitert.

2014/15

Mit Schuljahresbeginn übernimmt Herr Flaskamp offiziell die Aufgaben des stellvertretenden Schulleiters am AEG. Das Doppelstundenmodell in der SI wird modifiziert: Um dem Wünschen einzelner Fächer entgegenzukommen, werden die schriftlichen Fächer und Musik anteilig in den Klassen 5-9 in einer Kombination von Einzel- und Doppelstunden unterrichtet, diese Modifikation soll erprobt werden.
Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen werden erstmals im ersten Halbjahr in der neu eingerichteten Einsteinstunde praxisnah und handlungsorientiert an außerunterrichtliche Themen aus den Bereichen Naturwissenschaften, Film, Geschichte und Kunst herangeführt. Im Wahlpflichtbereich II wird das Fach Naturwissenschaften neu eingerichtet. Das Fach Praktische Philosophie (PP) wird bereits ab Klasse 5 erteilt.

November 2014

Das AEG und die Stadtbibliothek Neuss begründen eine Partnerschaft, Schwerpunkt bildet die Leseförderung und die Erstellung von Facharbeiten in der Oberstufe.

2015/16

Zu Beginn des Schuljahres kündigt sich die Qualitätsanalyse für Schulen in NRW an. Nach Vor- und Abstimmungsgespräch wird festgelegt, dass die Hauptphase der QA, in der die Schule von Qualitätsprüfern besucht wird, im September 2017 stattfindet.
Das Vorbereitungsteam aus Eltern, Schülern und Lehrern beschließt, den 50. Schulgeburtstag mit einer Veranstaltungsreihe zu begehen. Neben bekannten Formaten sollen auch neue und in Vergessenheit geratene Aktivitäten das Kalenderjahr durchziehen: Hierzu gehört neben einem Flashmob in der Kaarster Innenstadt ein großes Ehemaligentreffen, ein Schulausflug der gesamten Schule sowie ein „Einsteinabend“.

Oktober 2015

Nach Vorstellungen einer eigenen Farbkonzeptgruppe aus Schülern, Eltern und Lehrern wird mit der Neugestaltung der Flure begonnen. Kennzeichnend ist eine Leitfarbe für jede Etage. Zudem werden in den Etagen Rahmen mit Schülerwerken und an zentralen Stellen Zitate von Albert Einstein angebracht.

21.01.2016

Das AEG erhält das s.i.n.us-Siegel des Rhein-Kreises Neuss. Die Abkürzung steht für „Sicher im Netz unterwegs“ und dient zur Schulung der Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler. Geschulte Medienscouts aus der 9. Klasse sowie Kolleginnen und Kollegen unterstützen und beraten Schüler bei Problemen im Umgang mit dem Internet und sozialen Netzwerken.

01.03.2016

Am AEG wird eine Seiteneinsteigerklasse eingerichtet, in der 15 Jugendliche aus Syrien und Afghanistan gemischten Alters (Klasse 5-9) unterrichtet werden.

30.04.2016

Mit einem Flashmob in der Stadtmitte von Kaarst beginnt die Veranstaltungsreihe zum 50jährigen Bestehen der Schule. Näheres unter (50 Jahre AEG).

06.07.2016

Im Rahmen der Präsentation der Projekttage wird das AEG mit dem Siegel: "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" ausgezeichnet. 

27.09.2016

Frau Hoepfner, MINT-Koordinatorin, nimmt in Dortmund für das AEG die Auszeichnung MINT-freundliche Schule von Vertretern des Ministeriums entgegen. 

29.09.2016

Am AEG findet ein Einstein-Abend mit Beiträgen aus dem Unterricht, aus Projekten und von Arbeitsgemeinschaften statt. 

November 2016

Im Rahmen der Neuordnung der Zügigkeit der weiterführenden Schulen in Kaarst legen Schulausschuss und Stadtrat für beide Kaarster Gymnasien  GBG und AEG eine Vierzügigkeit fest. 

März 2017

Aufgrund der großen Nachfrage stimmt der Schulträger der Einrichtung eines fünften Zuges für das Schuljahr 2017/18 zu. 

August 2017

Der stellvertretende Schulleiter, Herr StD R. Flaskamp, verlässt das AEG, da er zum neuer Schulleiter des Gymnasiums Gerresheim am Poth in Düsselorf ernannt wurde. 

April 2018

Beim offiziellen Festakt zum 800jährigen Stadtjubiläum präsentiert die Zeitzeichen-AG unter Leitung von Frau Schulte am Hülse ihre Vision der Schule in 50 Jahren. Das hierfür eigens hergestellte Modell, das in der Rathausgalerie große Beachtung findet, ist von schuleigenen Firmen, modernen Fächern (z. B. Astronomie), individuellem Lernen und mehr Eigenverantwortung geprägt.  

Mai 2018

Das Schulprojekt zur Umwandlung des Biotops in einen Schulgarten, in dem Schülerinnen und Schüler aller Stufen lebensnah und haptisch eigenen Erkenntnisse aus dem Bereich der Biologie erfahren können, beginnt. Geleitet wird dieses Projekt unter Beteiligung von Schülern, Eltern und dem Schulträger von Frau Bücker und Frau Canchola. Die finanzielle Unterstützung erfolgt durch den Förderverein. 

Juni 2018

Frau StD‘ Dr. S. Höttecke, bisher Koordinatorin für die Schul- und Unterrichtsentwicklung, übernimmt kommissarisch die Funktion der stellv. Schulleiterin am AEG.
Die Schulkonferenz beschließt, das AEG zukünftig vierzügig zu führen. Dieser Beschluss ist neben einem entsprechenden Beschluss des Schultägers erforderlich, um die Vierzügigkeit der Schule offiziell bei der Bezirksregierung Düsseldorf zu beantragen. 

August 2018

108 Schülerinnen und Schüler beginnen in vier Eingangsklassen am AEG. Sie erhalten erstmals neben dem Fach ITG auch eine Stunde im Fach Informatik. Das AEG gehört zu den 40 Schulen, die dieses Fach im Rahmen eines Modellprojektes der Bezirksregierung Düsseldorf ab dem Schuljahr 2018/19 in Klasse 5 als nicht versetzungsrelevantes Fach einstündig unterrichten. 

September 2018

Zwei Jahre nach dem großen Treffen im Jubiläumsjahr findet erneut ein Ehemaligentreffen am zweiten Wochenende im September mit Begegnungen und Führungen durch das AEG statt. Diese Tradition soll zukünftig im Zweijahresrhythmus fortgeführt werden. 

Albert Einstein Gymnasium Kaarst © 2018