Schulsanitätsdienst - Wer sind wir und was machen wir?

Wir sind 16 Jungen und Mädchen, die alle die Klassen 8 bis 12 (Q2) besuchen und von den Lehrern Herrn Schneider und Herrn Schulze unterstützt werden. Sowohl im Unterricht als auch in den Pausen sind die „Sanis“ immer bereit, bei kleineren oder größeren Missgeschicken zu helfen. Meist bleibt es zum Glück nur bei einem Pflaster oder einem Kühlpack, aber selbst wenn einmal etwas Schlimmeres passiert, können wir dank unserer häufigen Übungen Ersthilfe leisten, sei es bei einem Bruch oder einer Platzwunde. Im Ernstfall muss dann aber auch schon einmal ein Rettungswagen gerufen werden – wir sind schließlich keine Ärzte.
Jedoch helfen wir nicht nur während des Unterrichts, sondern auch bei schulischen Veranstaltungen wie dem AEG-Cup oder dem Sportfest. Bei diesen „Events“ wird unser Vorgehen meist von uns selbst geplant. Während der Schulzeit sind wir in den Pausen in unserem eigenem Raum zu erreichen, sonst aber auch über das Sekretariat: Seit kurzem werden wir dann über unsere neu angeschafften Walkie-Talkies von Frau Röhlen oder Frau Wiese angefunkt.
Dank der Unterstützung durch das Jugendrotkreuz haben wir alle mindestens eine Ausbildung in Erste-Hilfe. Manche von uns hat das „Sani-Fieber“ allerdings so gepackt, dass wir darüber hinaus noch eine umfangreiche Sanitäter-Ausbildung machen, die ab 16 Jahren möglich ist. Wir freuen uns übrigens immer auch über Verstärkung: Wenn du also Lust hast, schau doch mal bei uns im Saniraum (021) vorbei!

Albert Einstein Gymnasium Kaarst © 2020