Wandertag der Klasse 5b ins Clip n Climb

Zum Wandertag der 5b haben wir uns um 8:10 Uhr an der
Bushaltestelle Kaarster See getroffen. Um ca. 8:35 Uhr sind
wir dann mit dem Bus losgefahren in Richtung Viersen
Busbahnhof. Um 10:30 Uhr sind wir beim Clip n Climb in
Viersen angekommen. Kurz danach wurden wir
hineingelassen und haben direkt unsere Sportschuhe
angezogen. Dann wurde uns erklärt, wie wir den Klettergurt
anziehen. Als wir alles verstanden hatten, durften wir
anfangen zu klettern. Wir mussten alleine klettern, das heißt
wir hatten eine automatische Sicherung. Wenn wir uns
festgehakt hatten, hochgeklettert und wieder
heruntergesprungen sind, hat uns ein Gerät automatisch
gesichert. Es gab drei Geräte, an denen wir nur mit Hilfe
eines Mitarbeiters klettern durften, und zwar ein Seil, eine
Rutsche und eine Stange. Von der Stange konnte man gegen
einen Boxsack oder eine Triangel springen, die etwa 10 bis
12 Meter über dem Boden hing. Zwischendurch sind immer
wieder Kinder herausgegangen, weil für unsere Klasse Chips
besorgt wurden, mit denen wir uns ein Sluch-Eis oder ein
Getränk holen durften. Um ca. 12:30 Uhr kam noch eine
andere Klasse einer anderen Schule. Bis ungefähr 14:00 Uhr
konnten wir noch weiter klettern, dann mussten wir aufhören
und uns wieder unsere Straßenschuhe und Jacken anziehen,
weil wir sonst den Bus verpasst hätten. Wir kamen gerade
noch rechtzeitig, der Bus war sehr voll. Nach einmal
Umsteigen am Viersener Busbahnhof sind wir wieder in
Kaarst angekommen, wo dann alle abgeholt wurden. Es war
ein schöner Tag!

Zurück

Albert Einstein Gymnasium Kaarst © 2020