Einstein-Projekttag

Nach viel Vorbereitungszeit wurde am Montag, den 19. Juni, der Projekttag "Jede*r ein Teil - Alle ein Ganzes" am AEG durchgeführt. Alle Stufen waren eingebunden und haben im Laufe des Vormittags an verschiedenen Projekten gearbeitet. Die Klassen 5-7 haben sich mit dem Problem des Alltagsrassismus auseinander gesetzt. Nachdem sich die Schüler*innen mit Hilfe verschiedener Aufgaben mit der Problematik beschäftigt hatten, haben sie mit ihren iPads Kurzfilme gegen Alltagsrassismus und für einen respektvollen Umgang miteinander gedreht. Diese wurden anschließend vorgestellt. Die Stufen 8 bis Q1 hatten das Thema "Geschlechtliche und romantische Vielfalt". Neben einem Vortrag und einer Fragestunde mit Jonas Brandt von der Transberatung in Düsseldorf haben sich die Schüler*innen sehr kreativ mit dem Thema auseinander gesetzt und Plakate erstellt. Der Projekttag sollte die Toleranz und den Respekt untereinander stärken. Zum Abschluss des Tages wurde ein möglichst buntes Schulfoto gemacht, um die Vielfalt am AEG zu zeigen, ganz unter dem Motto "Jede*r ein Teil - Alle ein Ganzes".

Zurück

Albert Einstein Gymnasium Kaarst © 2024