Exkursion nach Düsseldorf

Am Donnerstag, den 12.01.2023, hat die Stufe 9 den Landtag in Düsseldorf besucht. In zwei Gruppen à jeweils zwei Klassen ging es um 8.00 bzw. 9.00 Uhr mit der Regiobahn Richtung Medienhafen. Am Landtag angekommen mussten wir zuerst die Sicherheitskontrolle passieren, um dann gemeinsam zu frühstücken. Nachdem sich alle mit belegten Brötchen, Donuts und Getränken gestärkt hatten, durften wir in den Plenarssaal. Im Unterricht hatten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Reden zum Thema "Wählen ab Geburt" vorbereitet, die sie dann in der Simulation einer Plenarsdebatte vorgetragen haben. Währenddessen schlüpften sie in die Rolle des Ministerpräsidenten, der Fraktionsvorsitzenden und des Landtagspräsidenten. Unterdessen erfuhren alle Lernenden einiges Wissenswertes über den Landtag, z. B. den Unterschied zwischen Partei und Fraktion und warum die Überhangmandate der CDU zu einer Erhöhung der Sitze im Landtag beigetragen haben.

Nach Beendigung der Simulation kamen alle in einen Raum, in dem sonst Ausschusssitzungen stattfinden und durften Frau Carolin Kirsch, Abgeordnete des Landtags aus Köln 60 Minuten zu ihrer Arbeit und ihrem Alltag befragen. Von besonderem Interesse war ihr politischer Werdegang, ihr Interesse für Politik und ihre Entscheidung für die SPD. Frau Kirsch hingegen wollte gerne von den Schülerinnen und Schülern wissen, welche Reformen sie sich in der Schule wünschten. Dabei wurde besonders deutlich, dass sich die Jugendlichen noch viele Verbesserungen im Bereich der Digitalisierung wünschen. Ich hoffe sehr, dass alle Lernenden ein paar interessante Eindrücke aus dem Landtag mitnehmen konnten.

Zurück

Albert Einstein Gymnasium Kaarst © 2023