web-allgemein

Besuch der Q2 in Brüssel

Am Dienstag, den 30.01.2018, sind etwa 40 sozialwissenschaftlich interessierte Schüle-rinnen und Schüler der Q2 nach Brüssel gefahren. Neben einer Stippvisite beim Atomium stand eine Stadtrundfahrt im Bus und ein Rundgang durch die Stadt auf dem Programm. Vorbei am Palast der Königsfamilie ging es in die Altstadt, in der wir natürlich das Wahrzeichen der Stadt Brüssel, nämlich die Grand-Place und das Männeken Pis nicht verpassen durften.

In der 90-minütigen Mittagspause wurden belgische Spezialitäten wie „Frites“ oder „Gaufres“ geschlemmt oder Pralinen gekauft. Dann ging es weiter zum Europäischen Parlament. Ein Mitarbeiter von Frau Petra Kammer-Evert, Europa-Abgeordnete der SPD, auf deren Einladung wir nach Brüssel gefahren sind, hieß uns willkommen. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler Frau Kammer-Evert Fragen zur Arbeit der EU aber auch zur Bildung der Großen Koalition auf Bundesebene stellen. Leider war die Zeit im Parlament etwas knapp. Nach einem Besuch des Plenarsaaals, ging es bereits wieder nach Hause.

Zurück

Albert Einstein Gymnasium Kaarst © 2018